skip to content



Freiherr-vom-Stein-Str. 206e
45133 Essen

Tel.: + 49 (0) 201 470134
E-Mail: info@rab-essen.de


Bankverbindung

IBAN: DE31360200300000193968
BIC: NBAGDE3EXXX


Webcam

Klubgastronomie im
Ruderklub am Baldeneysee

Unsere Klubgastronomie ist der Treffpunkt für alle Klubmitglieder nach dem Sport, aber auch eine einzigartige Event-Location direkt am Baldeneysee.
weitere Infos



Nachrichtenarchiv Kinderrudern

 

Mülheimer Kinderregatta

Veröffentlicht von Leon Siegel (lsi) am 19.09.2017
Nachrichtenarchiv Kinderrudern >> 2017

An einem prächtigen Herbst-Wochenende absolvierten die Kinder ihre letzte Regatta des Jahres mit viel Freude am gemeinsamen Erlebnis und an mancher Medaille.

Am Samstagvormittag stand zunächst die Langstrecke an.
Über die 3000 m erruderten sich Erik Raatz (Bild links: hinten) im Einer und Juri Schimmele mit Paul Gutberlet im leichten Zweier jeweils den ersten Platz.

 

 

 


Im Anschluss wurden Bojen für drei Slalombahnen auf die Ruhr gelegt, sodass stets drei Sportler gleichzeitig ihre Geschicklichkeit im Einer zeigen konnten. Unseren See-Ruderern war die dem vorausgegangenen Regen geschuldete, starke Strömung merkbar unangenehm. Trotzdem waren einige Erfolge möglich:
Den Anfang machte Luca Schäfer im Wettkampf der Betreuer. Wie schon im letzten Jahr holte er gleich den ersten Sieg im Slalom für den RaB.
Gleich zum Regatta-Debüt siegte die 11-jährige Maleah Lensing (Bild rechts: unten) und durfte sich über ihre erste Medaille freuen.
Bundessieger Paul machte deutlich, dass er seinen Einer auch in Kurven und Wenden beherrscht: Unser dritter Sieg im Slalom.

 

Schon zu früher Stunde erzielte eine Mannschaft am Folgetag den ersten Triumph auf der Kurzstrecke: Erik, Juri, Sascha Schulze, Regatta-Neuling Lukas Meyer und Steuermann Ruben Schmidt-Troschke (Bild oben: von Heck zu Bug) legten am Siegersteg an.
Nicht nur an den Steuerseilen, sondern auch an den Skulls erzielte Ruben einen Erfolg: Der Zweier mit Philipp Galland zauberte eines seiner besten Rennen dieses Jahres auf die Strecke.
Nach einer langen Saison mit vielen Kilometern im Einer belohnte sich Jan Schlemmer durch einen souveränen Sieg.

 


Im Zweier der Betreuer wiederholten Markus Geller und Leon Siegel (Bild rechts: v.l.n.r.) den Erfolg vom Vorjahr, obwohl die Gastgeber diesmal auf Top-Ruderer ihrer Jugend und bestes Bootsmaterial zurückgriffen. Damit avanciert Markus zum Abo-Sieger dieses Rennens.
War der Start eher verhalten, setzte Paul seinen Einer bald an die Spitze, die ihm in diesem Jahr nicht mehr zu nehmen war.

Unsere jüngsten Teilnehmerinnen starteten mit großer Begeisterung in vielen Rennen: Irma Schimmele, Anna Buiting, Mia Heseding und Maleah sammelten fleißig Erfahrung. Oft ging es gegen Ältere - unser Küken, Irma, ist erst 10 Jahre alt, die anderen wenig älter. Insbesondere im oft trainierten Vierer zeigten sie vielversprechende Rennen.
 


Trotz großem Engagements war Samy Seidenberg, Matthias Wenzel und Carl Schmidt-Troschke leider kein Sieg vergönnt. Gemeinsam mit Jan genossen sie ihre letzte Kinderregatta. Wir wünschen ihnen einen gelungenen Einstieg ins Junior-Rudern!


Vielen Dank an die mitgekommenen Klubmitglieder für ihre Anfeuerung wie auch an die anderen Betreuer Markus Geller, Annika Seis, Johannes Jung und Luca Schäfer!


Leon Siegel

 

Zuletzt geändert am: 20.09.2017 um 10:59

Zurück

 

 

Nachrichtenarchive Kinderrudern

2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 2008 - 2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002

 

 

up